Qualcomm Snapdragon 820 offiziell vorgestellt

Qualcomm hat den Snapdragon 820 offiziell vorgestellt und möchte damit eine doppelt so hohe Performance wie beim Vorgänger erreichen.

Der Snapdragon 820 ist Qualcomms neueste Entwicklung für Flaggschiff-Smartphones und wurde in New York heute offiziell vorgestellt. Wie man auf der Website verkündet, erreicht die neue Kryo-CPU nicht nur die doppelte Performance wie der bisher aktuelle 810, sondern derweil auch noch an Energie sparen. Klingt erst einmal sehr ordentlich, inwiefern die Versprechen in der Realität hinterher auch tatsächlich eingehalten werden können, werden erste Tests zeigen. Bei den Kernen ruderte man auf die Anzahl vier zurück, der Takt wird mit je 2,2 GHz angegeben.

snapdragon 820

Natürlich hat man dem Snapdragon 820 auch eine neue Grafikeinheit spendiert. Ausgehend von der Adreno 430 geht es zum 530 nicht nur um 100 Nummern, sondern auch 40 Prozent in der Peformance nach oben. Neue Modems unterstützen LTE bis zu Cat. 12 für Downloadraten von bis zu 600 Mbit/s (Upstream sogar Cat. 13 für bis zu 150 Mbit/s), sofern das Netz mitspielt.

Die neueste Quick-Charge-Generation wurde bereits vor einigen Wochen offiziell angekündigt und findet sich natürlich auch im 820 wieder.  Nur noch 35 Minuten soll eine Akkuladung auf 80 Prozent somit nur noch benötigen, für mich das eigentliche Highlight der neuen CPU. Die ersten Smartphones mit dem Prozessor-Upgrade dürften noch mindestens einige Wochen brauchen, das Galaxy S7 im Frühjahr soll eines dieser Geräte werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.