Samsung Galaxy S7 wird mit Android M und Snapdragon 820 getestet

Samsung Galaxy S6 Header

Samsung Galaxy S6

Bis zur Präsentation des Samsung Galaxy S7 wird es zwar noch einige Monate dauern, doch die Testphase für die interne Hardware hat wohl bereits begonnen. Auf dem Programm steht ein Snapdragon 820.

Vor gut einem Monat gab es hier die Meldung, dass das kommende Flaggschiff von Samsung auf den Codenamen Jungfrau hören und wohl wieder mit einem Chip von Qualcomm auf den Markt kommen wird. Hier könnte es sich laut einem Dokument aus China um den Snapdragon 820 handeln, der noch diese Woche vorgestellt werden soll. Es gab ja auch mal das Gerücht, dass beide Hersteller gemeinsam an der neuen Prozessor-Generation arbeiten werden.

Jungfrau Snapdragon 820

Zu den ersten Details für das 2016er Galaxy-S-Flaggschiff gehört also schon mal der Snapdragon 820, zu dem wir bald die vollständigen Details haben und Android M. Hier wird die finale Version ebenfalls in den nächsten Wochen für die Nexus-Modelle erscheinen und es ist nur logisch, dass Samsung diese als Grundlage für die Entwicklung des Galaxy S7, falls es so heißen wird, nutzt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.