Quartalszahlen: Samsung mit leichtem Gewinnanstieg

Marktgeschehen

Samsung hat aktuell seine vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal 2015 vorgelegt. Das Unternehmen kann demnach seinen Gewinn etwas steigern, bleibt aber dennoch hinter den Prognosen zurück.

Bis die finalen Quartalszahlen da sind, dauert es zwar noch etwas, aber Samsung rechnet jetzt bereits mit einem leichten Gewinnanstieg um etwa 15 Prozent. Der operative Gewinn werde demnach im Jahresvergleich auf etwa 6,1 Billionen Won (4,7 Milliarden Euro) steigen. Auch beim Umsatz erwartet Samsung einen Anstieg auf 53 Billionen Won (rund 40 Milliarden Euro), der somit ebenfalls gering ausfällt. Finale Zahlen mit weiteren Details wird Samsung erst Ende Januar vorlegen.

Last year, Samsung shipped an estimated 74.5 million smartphones in the winter quarter, a year-over-year increase of 12.5 percent.

Wie Apple und weitere Technologieunternehmen liegt auch Samsung damit hinter den Erwartungen des Marktes. Daran müssen wir uns wohl generell gewöhnen, denn die Börse und die einschlägigen Analysten erhoffen sich immer mehr, als die Konzerne (aktuell) erwirtschaften können. Dennoch stieg die Samsung-Aktie nach Bekanntgabe der Zahlen entgegen des Gesamtmarktes rund 1,8 Prozent. Dies liegt vor allem daran, dass sich der Hersteller trotz der schwierigen Marktlage gut geschlagen hat. Dennoch rechnet Samsung weiterhin mit schweren Zeiten und sinkenden Absatzzahlen.

2016 wird hart für Samsung Mobile5. Dezember 2015 JETZT LESEN →
Quelle Samsung via appleinsider


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.