Readfy: eBook-Flatrate für iOS und Android offiziell gestartet

Dienste

Wie bereits Mittwoch angekündigt ist der eBook-Streaming-Dienst readfy nun offiziell in Deutschland gestartet. Mit der App für iOS- und Android-Geräte ist es möglich, dank Werbeeinblendungen kostenlos eBooks  zu lesen.

Insgesamt gibt man an, dass über 25.000 eBooks in der readfy-Bibliothek vorhanden sind und von jedermann gelesen werden können. Wer sich nicht von den Werbebannern stören lassen möchte, soll voraussichtlich ab Anfang des Jahres 2015 gegen monatliche Gebühr einen werbefreien Dienst buchen können.

Entgegen vorheriger Aussagen des Anbieters steht auch die App für das iOS-System bereits zur Verfügung. Wer also noch nicht genug zu lesen hat, sollte sich readfy mal ansehen. Oder würde euch Werbung beim Lesen nur stören?

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.