Real Racing 3 erscheint am 28. Februar für iOS und Android und wird kostenlos sein

Im August kündigten die Firemonkeys von EA Games mit Real Racing 3 den dritten Teil ihrer beliebten und auch erfolgreichen Racing-Serie für iOS und Android an. Es folgten zahlreiche Teaser und immer mal wieder ein paar Informationen zum Spiel selbst, unter anderem zeigte man erst vor ein paar Tagen den neuen Multiplayer-Modus in einem Video. Jetzt gibt es auch endlich ein offizielles Datum: Am 28. Februar wird man Real Racing 3 für iOS im App Store und Android im Play Store veröffentlichen.

Der Clou kommt allerdings erst noch, denn man hat sich dazu entschieden das Spiel komplett kostenlos anzubieten. Es handelt sich hier auch nicht um ein Freemium-Spiel, bei dem ihr dann erst mit einen In-App-Kauf alle Funktionen freischaltet, laut Firemints ist der dritte Teil komplett ohne zusätzliche Kosten spielbar. Ich bin wirklich gespannt, wie EA Games die Entwicklung von Real Racing 3 am Ende finanzieren möchte.

Update: Real Racing 3 wird doch als Fremium-Spiel erscheinen, Informationen zum Geschäftsmodell könnt ihr euch bei den Jungs von Appgefahren durchlesen.

Today we announced Real Racing 3 will be free. And yes, Real Racing 3 was designed from the ground up to be a free to play experience. We are so excited about this game and wanted it to be accessible to everyone so we didn’t want there to be any barriers to entry. This accessibility is also what drives the awesome new Time Shifted Multiplayer feature, in that you can play competitive multiplayer with anyone any time, and they don’t need to be online with you at the same time.At launch we have 46 licensed vehicles covering 3 classes, a 22 car grid, real world tracks, 8 varied event types and 900+ events. This means hundreds of hours of gameplay for free making this one of the most expansive games ever on mobile. We plan to continue to add more free and exciting content with every update.

quelle firemonkeys

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones