Realease zeigt das Shogo Tablet – Ein Gerät speziell für Entwickler [Update]

Der Trend ist klar zu erkennen: Immer mehr Tablets werden seit der Ankündigung des Apple iPad veröffentlicht. Diese sind aber meist durch eine einfache Benutzeroberfläche für alle Menschen gedacht, die einfach gerne im Internet surfen oder E-Mails checken. Nicht aber so das Shogo Tablet des Unternehmens Realease. Es ist nämlich speziell für Entwickler gedacht, die auch gerne unterwegs neue Dinge entwickeln.

Ersteinmal die grundlegenden Dinge: Das Tablet wird es in zwei Varianten geben. Diese unterscheiden sich nur beim Prozessor. So wird das eine Tablet von einem Freescale’s i.MX37 (ARM 11) Prozessor angetrieben und im August erscheinen, wohingegen das andere über einen ARM Cortex A8 verfügt. Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz. Basierend auf der Open-Source Methode. Um auch immer alles auf dem Touchscreen zu sehen, ist dieser 10 Zoll groß. Die Benutzeroberfläche des Tablets ist einfach gehalten und begünstigt Applikationen, die auf HTML 5 basieren. Weitere Leistungsmerkmale sind insgesamt 3 USB-Anschlüsse sowie ein Ethernet-Port und ein Mikrofon-Anschluss. Aber auch eine Buche für Kopfhörer fehlt nicht. Um Videotelefonie zu ermöglichen, ist auch eine Webcam mit an Bord. Die Anzahl vom Megapixeln ist jedoch noch nicht bekannt. Zu guter Letzt ist auch noch ein Ständer mit integriert, um das Gerät nicht immer halten zu müssen.

Wie bereits erwähnt ist der Shogo Tablet speziell für Entwickler gedacht. Deshalb ist eine größere Vermarktung des Produkts wahrscheinlich nicht in Planung. Das Tablet ist schätzungsweise in ein paar Monaten erhältlich. Für diejenigen, die nun Interesse am Gerät gefunden haben, gibt’s von Charbax auf YouTube ein kurzes Einführungsvideo.

Update

Ein Mitarbeiter beantwortet weitere Fragen zum Tablet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.