Reeder 2 für iOS veröffentlicht

reeder_ios_header

Es gibt Anwendungen, da überlege ich erst gar nicht, ob ich sie kaufe und schlage direkt zu. Reeder 2 war so ein Fall, denn die erste Version des RSS-Readers hat sich in den letzten Jahren nicht nur zu meiner favorisierten Reader-App entwickelt, sondern war auch allgemein eine App, die ich gerne genutzt habe. Seit dem Ende des Google Readers lief es für die Anwendung aber nicht ganz optimal, denn die iPhone-Version schaffte zwar noch rechtzeitig die Umstellung auf Feedly und Co., die iPad-Version aber nicht mehr. Nachdem die iPad-Version dann kostenlos angeboten wurde, folgte jedoch auch später die iPhone-Version. Warum ist mittlerweile klar: Reeder 2.

Seit dieser Woche kann man die neue Version für 4,49 Euro im App Store kaufen und bekommt damit den mit Abstand besten RSS-Reader für iOS. Das Update ist mehr als gelungen und eine wirklich gute App ist noch besser geworden. Wer sehr viel mit RSS-Feeds arbeitet, dem kann ich Reeder wärmsten empfehlen. Neu bei Reeder 2 ist zum einen die Integration von Feedly und auch ein neues User Interface. Was mir aber noch aufgefallen ist: Die Anwendung ist rasend schnell. Kein anderer Reader greift meine Feeds so schnell ab, wie Reeder 2. Der Preis von 4,49 Euro ist vielleicht nicht der günstigste und es gibt auch zahlreiche Alternativen für iOS, doch für mich ist und bleibt Reeder im App Store mit Abstand die Nummer 1 in diesem Bereich.

Reeder 3
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.