Richard Kerris wird Head of Developer Relations bei Nokia + 25.000 Nokia Lumia 800 für Entwickler

News


Richard Kerris (links im Bild) hatte uns vor ein paar Monaten noch in seiner Funktion als Vice-President der weltweiten Entwickler-Beziehungen, stolz das neue webOS TouchPad präsentiert. Zwischenzeitlich hatte Kerris aber nach dem ganzen Dilemma mit webOS und HP nach nur neunmonatiger Beschäftigung bei HP gekündigt, um sich “nach einer Karriere außerhalb der Firma” umzusehen.

Nach dem heutigen Tweet von @marcoargentini dürfte nun klar sein, wofür sich Richard Kerris entschieden hat.

“Tolle Leute machen immer den Unterschied! Es freut mich, Richard Kerris in meinem Team als Global Head of Developer Relations willkommen zu heißen.”

Richard Kerris wurde nun also recht freundlich bei Nokia im Team begrüßt und wird sich dort sicherlich ebenso erfolgreich einbringen.

Als weitere Mitteilung ließ Marco Argentini (Senior Vice President of Developer and Marketplace for Nokia) noch verlauten, dass Nokia bis zum Ende dieses Jahres satte 25.000 Nokia Lumia 800 an Entwickler herausgeben wird! Das dürfte doch sicherlich einen Anreiz an die Entwickler geben und die Anzahl der Apps für WindowsPhone weiter vorantreiben. Ob es reicht um ein drittes großes Gewicht neben Android und iOS zu werden, wird sich zeigen.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.