Rolle rückwärts: Gmail für Android in neuer Version

gmail

Ganz frisch bei Google Play und wegen den Staged Rollouts eventuell noch nicht für alle verfügbar ist die neue Version 4.5.2 der offiziellen Gmail-App für Android 4.0 und höher. Die Änderungen halten sich in Grenzen, denn neben einigen Bugfixes heißt es nur: „Verbesserte Einstellungen für die Anzeige der Schaltflächen zum Archivieren und Löschen“.

Im Klartext bedeutet das, es können jetzt beide Schaltflächen „Archivieren“ und „Löschen“ angezeigt werden, Google rudert also wieder zurück, denn zuletzt hat man alleine die Archivieren-Schaltfläche aktiviert und der Löschen-Button musste manuell wieder aktiviert werden. An sich eine nette Sache, durch die neue Option, kann man allerdings über die Notification-Bar nicht mehr Mails löschen, sondern diese nur noch archivieren.

Screenshot_2013-06-27-18-12-36_420header

Generell muss man sagen, dass Google sich mit den letzten beiden Gmail-Updates nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Einer App, die von Millionen Menschen genutzt wird, mal eben eine Schaltfläche und Funktion rauben, diese dann in die Optionen packen und beim nächsten Update alles rückgängig machen und wieder eine neue Option einführen, die wiederum eine andere Funktion entfernt ist nett gesagt einfach „unüberlegt“. Da hilft auch das verbesserte Design der App nicht.

Für mich als Pro-User sicher kein großes Thema, aber ich habe (ältere) Familienmitglieder, die damit einfach überfordert sind, wenn auf einmal ein Button fehlt. Nicht ganz unverständlich.

Gmail
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.