Samsung: Update legt Bixby-Button komplett lahm

Samsung hat ein Update für Bixby verteilt, welches nun die Option mitbringt den Bixby-Button beim S8 und note 8 komplett zu deaktivieren.

Nicht wundern: Vor ein paar Wochen gab es bereits die Meldung, dass Samsung ein Update verteilt hat, welches sich dem Bixby-Button widmete. Man kann diesen also schon seit einigen Wochen deaktivieren. Allerdings nicht komplett, denn der Knopf selbst wurde nicht deaktiviert, nur Bixby. Sprich, ein Klick auf den Button hat das Gerät zum Beispiel aus dem Standby geholt – was zwei Power-Buttons macht.

Nun habe ich bei All About Samsung gesehen, dass Samsung hier noch mal ein Update nachgereicht hat, nach dem man den Button nun komplett lahm legen kann. Sprich, es passiert nichts mehr, wenn man ihn drückt. Das haben sich wohl einige Nutzer gewünscht. Hinzu kommt auch noch ein überarbeitetes Design für Bixby.

Samsung: Bixby-Button beim Galaxy S9?

Schade, dass Samsung den Button einfach nur nach und nach deaktiviert hat. Die Nutzer haben doch deutlich gezeigt, dass sie den Button auch gerne für andere Dinge nutzen würden. Es wäre schön gewesen, wenn man das von offizieller Seite zulassen und implementieren würde. Es geht zwar auch mit Apps, doch der Weg über die Geräteeinstellungen ist oftmals angenehmer und leichter.

Nach der Kritik beim Galaxy S8 und Galaxy Note 8 bin ich mal gespannt, ob wir den Button im Galaxy S9 kommendes Jahr sehen werden. Samsung hat bereits Bixby 2.0 vorgestellt und bestätigt, dass der Dienst weiter ausgebaut wird, aber der Knopf selbst ist immer noch ein Kritikpunkt für viele. Es würde mich nicht wundern, wenn man hier kommendes Jahr wieder einen Schritt zurück macht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.