Samsung: Doch kein Galaxy S7 edge+ zum MWC?

Samsung Galaxy S6 Edge

Ging man bisher noch davon aus, dass Samsung im Rahmen des MWC 2016 gleich drei Smartphones der Galaxy S7 Serie zeigen wird, könnte das Galaxy S7 edge+ nun doch noch etwas auf sich warten lassen. Vermuten lässt dies zumindest ein aktueller Tweet von Evan Blass.

Dass Samsung anlässlich des MWC 2016 in ungefähr einem Monat das Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge präsentiert wird, dürfte allmählich klar sein, so konnten wir die beiden Geräte beispielsweise bereits mehrfach in Benchmarks sichten. Früheren Gerüchten nach sollte neben den beiden Smartphones jedoch auch noch ein Nachfolger des im August 2015 vorgestellten Galaxy S6 edge+ erscheinen. Die Chancen auf eine Präsentation des Geräts scheinen nun jedoch zu sinken.

Ein neuer Tweet des ehemaligen Power-Leakers Evan Blass lässt vermuten, dass Samsung auf dem MWC 2016 doch nur die beiden kleineren Modelle der S7-Serie ankündigen wird. Da es unwahrscheinlich ist, dass man die Pläne rund um das Galaxy S7 edge+ komplett auf Eis gelegt hat, dürfte dieses Smartphone etwas später vorgestellt werden. Denkbar wären beispielsweise, wie beim Vorgänger, ein eigenes Event im August oder eine Präsentation auf der IFA Anfang September.

Quelle: Evan Blass via: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.