Samsung Galaxy Note: 10 Millionen verkaufte Einheiten

Der Erfolg des Samsung Galaxy Note kam nicht direkt und wurde in diesem Ausmaß vermutlich auch niemals von Samsung erwartet, aber das Smartphone mit dem Riesendisplay hat sich bis heute eine ziemlich große Fangemeinde erarbeitet. Angefangen hat es mit 1 Million Einheiten im Dezember letzten Jahres, kurze Zeit später waren es dann schon 2 Millionen und im März wurde die Marke von 5 Millionen verkaufen Galaxy Note geknackt. Mittlerweile konnte man auch diese Zahl nochmal verdoppeln und feierte gestern den Verkauf von 10 Millionen Galaxy Note. Das ist vielleicht kein Vergleich zum Galaxy S3, welches diese Zahl in wenigen Wochen schaffte, aber es ist für diese Art von Smartphone durchaus ein großer Erfolg. Am 29. August wird Samsung uns dann endlich den offiziellen Nachfolger vorstellen, von dem wir gestern vielleicht schon die Frontpartie gesehen haben.

quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables

Nintendo Switch: Großer Sale im eShop in Schnäppchen

Fairphone 3 startet bei Vodafone in Vodafone

Nintendo Switch Lite: Neues Flip Cover in Zubehör

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen