Samsung Galaxy Note 3: Mögliche Spezifikationen aufgetaucht

Die Gerüchteküche rund um das Samsung Galaxy Note 3 hat bereits zu Brodeln angefangen, in den letzten Wochen hatten wir hier schon erste Informationen zum Display, mögliche Details zum Design und dann auch noch ein mutmaßliches Foto. Jetzt gibt es neue Details, bei SamMobile möchte man aus internen Kreisen Informationen zu den Spezifikationen der dritten Note-Generation bekommen haben. Laut SamMobile hat dieser Insider bisher richtig gelegen, wenn es um Gerüchte aus dem Hause Samsung geht, doch natürlich sollte man die folgenden Informationen immer mit einer gewissen Skepsis betrachten und sich seine eigene Meinung zum Thema bilden.

Samsung Galaxy Note 2 IFA (39)

Zur Ausstattung des Samsung Galaxy Note 3 gehört angeblich ein 5,99 Zoll großes Super-Amoled-Display mit einer Full-HD-Auflösung, ein Exynos 5 Octa-Core-Prozessor, eine Mali 450 GPU, 3 GB Arbeitsspeicher und eine Kamera mit 13 Megapixel auf der Rückseite. Ausgeliefert wird das Note 3 entweder mit Android 4.2, oder dann schon mit Android 4.3 und Samsungs eigener Oberfläche Touch Wiz Nature UX. Beim Design ist sich Samsung anscheinend noch unsicher, das hängt auch davon ab, ob man schon mit der Massenproduktion von flexiblen Displays beginnen kann. Als Termin für eine Präsentation könnte die IFA 2013 in Berlin in Frage kommen, die am 6. September beginnt, hier hat Samsung auch schon im letzten Jahr das Galaxy Note 2 vorgestellt.

quelle sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.