Samsung Galaxy S Duos 3: Veröffentlichung steht kurz bevor

Samsung_Galaxy_S_Duos_3_1

Neben dem Galaxy Note 4 scheint Samsung in Kürze die Veröffentlichung eines weiteren Smartphones zu planen. Das Samsung Galaxy S Duos 3 wird sich an Einsteiger richten und zeichnet sich durch den Dual-SIM-Support aus.

Im Sommer 2012 präsentierte Samsung mit dem Galaxy S Duos sein erstes Dual-SIM-Smartphone unter dem Branding seiner HighEnd-Serie. Konnte das Smartphone damals noch mit durchschnittlichen Spezifikationen auftrumpfen, wurde der Nachfolger, das Galaxy S Duos 2,  in Preis und Ausstattung schon nach unten korrigiert.

Nun scheint man mit dem Galaxy S Duos 3 das dritte Modell der Serie zu planen, welches noch einmal schlechtere technische Daten besitzt. So löst das 4 Zoll große Display zwar weiterhin mit 800 x 480 Pixeln auf, der Prozessor wurde dahingegen leicht abgespeckt. Der Dual-Core-SoC taktet nun nur noch mit 1 GHz und wird von mageren 512 MB Arbeitsspeicher flankiert – beim Vorgänger waren es immerhin noch 768 MB. Dazu gibt es einen 4 GB großen, erweiterbaren internen Speicher, eine 5 Megapixel Hauptkamera und einen 1500 mAh Akku. Selfies können in „scharfer“ VGA-Qualität geschossen werden.

Samsung_Galaxy_S_Duos_3_2

Die Tatsache, dass Samsung beim Betriebssystem auf das aktuelle Android 4.4.4 setzt, rechtfertigt wohl kaum die Verwendung schlechterer Komponenten. Zum Preis von umgerechnet rund 100 Euro, welcher aktuell beim indischen Händler „Mahesh Telecom“ verlangt wird, hätte man dem Smartphone auf jeden Fall einen größeren Arbeitsspeicher verpassen können.

Wann in Deutschland mit dem Verkaufsstart des Samsung Galaxy S Duos 3 gerechnet werden kann, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Preislich dürfte sich das Gerät hierzulande zwischen 100 und 150 Euro ansiedeln.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung