Samsung Galaxy S II vs. HTC Sensation im Displayvergleich – Was bringt qHD-Auflösung?

Wir haben ja vor Kurzem erst recht objektiv Super LCD mit Super AMOLED vergleichen, um mal die farblichen bzw. optischen Unterschiede etwas zu verdeutlichen und nun gehen wir eine Stufe weiter. Dank den Jungs von slashgear können wir uns heute mal genauer anschauen, was die qHD-Auflösung, also 960 x 540 Pixel im HTC Sensation wirklich für Vorteile hat.

Auch wenn das Samsung Galaxy S II recht beliebt zu sein scheint, so habe ich in den letzten Tagen und Wochen immer mal wieder kritische Stimmen gehört, die gerne ein qHD-Display auch in Samsungs neuem Flaggschiff gehabt hätten, aber lohnt das überhaupt?

Ich habe euch mal aus den hochauflösenden Bilder, welche ihr im Ursprungsbeitrag im Original anschauen könnt, einige Ausschnitte angefertigt, um den Unterschied zu verdeutlichen. Besonders fällt es auf, wenn man Text noch nicht hereingezoomt hat. Was meint ihr, bringt qHD-Auflösung etwas oder ist der Unterschied zu gering?

Oben jeweils Samsung Galaxy S II

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.