Samsung Galaxy S10: Neue Details, Version mit flachem Display geplant

Es geht los, so langsam aber sicher nehmen die Gerüchte zum Samsung Galaxy S10 an Fahrt auf. Heute haben wir mal wieder neue Details.

So ist mittlerweile eigentlich ziemlich klar, dass wir 2019 über drei Modelle beim Samsung Galaxy S10 sprechen. Wir haben einmal das SM-G970x, bei dem es sich um das „Einsteigermodell“ der Reihe handelt und dann noch das SM-G973x und SM-G975x, die das Galaxy S9 bzw. Galaxy S9+ ablösen.

Den Fingerabdrucksensor unter dem Display findet man nur beim mittleren und großen Modell, das „günstige“ S10 kommt ohne die Technologie daher. Man wird den Sensor vermutlich auf der Rückseite finden. Das Display des G970 und G973 soll 5,8 Zoll groß sein, beim G975 ist von 6,44 Zoll die Rede.

Samsung Galaxy S10: Modell mit flachen Display

Das Display des günstigen Galaxy S10 (es wird nicht günstig sein, ich nenne es einfach mal so) könnte flach sein, das Display bei den anderen beiden Modellen soll wie gewohnt gebogen sein. Spekulation: 5,8 Zoll, flaches Display und dann vielleicht noch ein etwas dickerer Rand könnten bedeuten, dass sich das günstige Modell von der Größe her in der Mitte einordnet.

Und schon haben wie ein ähnliches Lineup wie beim Apple iPhone 2018.

Zu den Launch-Farben sollen Schwarz, Weiß, Gelb und Grün gehören und man plant die üblichen Cover, die man von Samsung kennt. Das Einsteigermodell ist mit 64 GB geplant, hier gibt es keine Details zu den anderen Modellen.

Samsung Galaxy S10: Event im Februar 2019

Das Samsung Galaxy S10 soll im Februar kommen, es wird also entweder Ende Februar auf dem MWC gezeigt, oder man plant ein eigenes Event. So wie ich Samsung hier einschätze wird man es vor dem MWC auf einem eigenen Event präsentieren, es ist immerhin ein wichtiges Modell für 2019.

Eine 5G-Version des S10 soll später kommen, vermutlich aber schon im März. Im März erwartet uns dann auch das SM-F900U, das faltbare Smartphone aus dem Hause Samsung. Es soll in Silber und Schwarz erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.