Samsung Galaxy S2 LTE wird erstes LTE-Smartphone bei der Telekom

Das Samsung Galaxy S2 LTE wird das erste LTE-Geräte der Telekom für den deutschen Markt, dies kündigte das Unternehmen heute im Rahmen einer Pressekonferenz zum Thema LTE an. Das Gerät zeigte man bereits letztes Jahr auf der IFA. Es ist mit einem 4,5-Zoll-Display ausgestattet, welches wie beim normalen Galaxy S2 auf der Super AMOLED Plus-Technologie basiert. Die Auflösung beträgt allerdings weiterhin „nur“ 800 x 480 Pixel.

Die Dual-Core-CPU ist mit 1,5 GHz pro Kern etwas schneller als die beim Vorgänger und auch der Akku, der 1850 mAh groß ist, klingt ganz nett. Das Gerät an sich liegt, obwohl es einen Tick größer scheint, sehr gut in der Hand, was vor allem an den abgerundeten Ecken liegt. Richtig gefallen hat mir damals in meinem Kurztest auf der IFA natürlich die Datenübertragung per LTE, denn von solchen Datenraten konnte man unterwegs bisher nur träumen.

Die restliche Ausstattung entspricht im Grunde der, des kleinen Bruders Galaxy S2. Wann genau und zu welchem Preis das Samsung Galaxy S2 LTE bei der Telekom zu haben sein wird ist noch unklar, ich reiche die Infos aber nach.

Quelle @arnehess

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung