Erster Eindruck: Samsung Galaxy S II LTE und Samsung Galaxy S II in weiß (IFA)

Auch der Verkaufsschlager Samsung Galaxy S II kann natürlich noch ein wenig verbessert werden, aus diesem Grund habe ich mir das  Samsung Galaxy S II LTE und Samsung Galaxy S II in weiß mal genauer angesehen. Das weiße Geräte haut niemanden wirklich vom Hocker, das ist also wirklich reine Geschmackssache. Ungünstig daran, der Akkudeckel ist komplett glatt und nicht geriffelt wie beim dunklen Bruder.

Dann hätten wir das Samsung Galaxy S II LTE, welches mit einem 4,5-Zoll-Display daher kommt. Dieses basiert wie beim normalen Galaxy S II auf der Super AMOLED Plus-Technologie, löst allerdings auch nur mit 800 x 480 Pixel auf. Die Dual-Core-CPU ist mit 1,5 GHz pro Kern etwas schneller ist als die beim Vorgänger und auch der Akku, der satte 1850 mAh groß ist, klingt ganz nett.

Das Gerät an sich liegt, obwohl es einen Tick größer scheint, sehr gut in der Hand, was vor allem an den abgerundeten Ecken liegt. Richtig geil war natürlich die Datenübertragung per LTE, denn von solchen Datenraten konnte man unterwegs bisher nur träumen.

Weitere Beiträge zu Geräten, welche ich auf der IFA 2011 in den Fingern hatte, findet ihr hier im Blog.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.