Samsung Galaxy S5: Ein Benchmark und ein neuer Fake

samsung note header

Samsung wird am 24. Februar in Barcelona sehr wahrscheinlich das Galaxy S5 vorstellen und das sorgt aktuell für eine Menge Gerüchte. Wie auch schon bei HTC und dem M8, sorgt das aber auch oft für sehr gut gemachte Fakes.

Doch fangen wir erst mal noch mit einem anderen Gerücht an, denn im Benchmark von AnTuTu ist das neue Flaggschiff von Samsung angeblich schon aufgetaucht und erzielte dort ein Ergebnis von 35666 Punkten. Wie aussagekräftig dieses Ergebnis ist, wissen wir wohl alle, aber immerhin zeigt es, dass das Gerät alle anderen Flaggschiffe auf dem Markt hinter sich lässt. In diesem Fall ist das S5 mit einem Snapdragon 800 ausgestattet, der mit 2,5 GHz taktet. Es könnte im finalen Gerät aber auch ein Exynos 6 verbaut sein. Dieser soll dann jedoch nicht in allen Märkten zum Einsatz kommen.

Galaxy S5 Benchmark

Weiter geht es mit einem Bild, welches heute früh die Runde machte und mittlerweile auch uns erreichte. Es handelt sich hier um ein mutmaßliches Pressebild des Galaxy S5, so wurde es zumindest öfter mal verkauft. Das Bild zeigt das Gerät im Vergleich mit den älteren Generationen der Galaxy-Reihe. Es handelt sich dabei aber um kein Pressebild, sondern um eins, welches anhand der aktuellen Gerüchte entstanden ist.

Diese dienten als Vorlage für dieses Mockup, welches gar nicht so schlecht gemacht ist und zeigt, wie die neue Oberfläche auf einem Samsung-Gerät aussehen könnte. Das neue Design des Galaxy-Flaggschiffs von Samsung bleibt für uns aber weiterhin ein Geheimnis und ich finde das im Moment auch gar nicht mal so schlecht, denn so gibt es vielleicht noch einen Überraschungsmoment am 24. Februar in Barcelona.

Galaxy S5 Fake

via gsmarena smartdroid quellen hdblog (it) moveplayer (kor.)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.