Samsung Galaxy S5, Gear Fit und Gear 2 von iFixit zerlegt

Gestern startete Samsung den globalen Verkauf des Galaxy S5. iFixit hat es sich natürlich nicht nehmen lassen und das neue Samsung-Flaggschiff und dazu auch die Gear Fit und die Gear 2 auseinander genommen.

Das russische Blog Ferra beanstandete bereits, dass es schwierig sei, das Display vom Body abzunehmen, was auf den Einsatz eines Spezialklebers zwecks der IP67-Zertifizierung zurückzuführen sei. Auch iFixit kommt zu dem selben Urteil. Beim Auseinandernehmen hat sich den Kollegen unter anderem gezeigt, dass der Fingerabdrucksensor von Synaptics und der Pulssensor von Maxim stammt.

Die Gear 2 hingegen lässt sich hingegen sehr viel einfacher auseinander nehmen lassen, was Reperaturen sicherlich erleichtern dürfte. Das Band lässt sich einfach tauschen und die Rückseite wird mit einem Torx-Schraubendreher simpel abgenommen, sodass man einfach an die Innereien herankommt. Bei der Gear Fit fehlen diese Schrauben allerdings, sodass man das Gerät erst erwärmen muss, um das Display abzunehmen. Im Gegensatz zur Hardware der Gear 2 ist die der Gear Fit fest verlötet, wodurch das Austauschen einzelner Komponenten schwieriger wird.

Das Galaxy S5 hat von iFixit insgesamt eine Bewertung von 5/10 bekommen, die Gear 2 wurde mit 8/10 bewertet und die Gear Fit liegt mit einer 6/10 zwischen den beiden zuvor genannten. Anbei könnt ihr euch die beiden Videos zu den drei Geräten anschauen, hinter dem Quellverweis findet ihr dann die ausführlichen Berichte mitsamt jeder Menge Fotos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.