Samsung Galaxy S6 (Edge) Tipps und Tricks zu Hardware und Software

Samsung Galaxy S6 Tipps und Tricks HEADER
Bei jedem neuen Smartphone denke ich mir, dass es wohl immer Leute geben wird, die coole neue Funktionen dieser Handtaschen-PCs wohl bis zum Ableben des selbigen nicht nutzen werden, weil sie teils versteckt und teils einfach komische Namen haben. Aus diesem Grunde habe ich schon vor Jahren damit angefangen Videos und Blog-Beiträge mit Tipps und Tricks zu den Handys zu erstellen, wenn ich die Geräte mal ein paar Tage länger nutzen konnte als nur die sonst üblichen zwei Wochen.

Im Falle des Samsung Galaxy S6 habe ich mir aber die Mühe gemacht, und direkt nach meinem Kauf am Wochenende so ziemlich jedes Menü genauer unter die Lupe genommen und mit diesen Eindrücken das später folgende Video erstellt.

Noch ein kleiner Hinweis: Einige der Einstellungen und Tipps dürften auch für andere Smartphones aus dem Hause Samsung gelten. Wenn euch etwas gefällt, probiert es einfach dort auch aus.

Zu Beginn habe ich noch zwei sinnvolle Hardware-Gadgets, die ich mir gleich beim Kauf des S6 zugelegt hatte. Zum einen ist dies das Samsung S View Cover, welches zum einen die Rückseite aus Glas schützen soll, zum anderen das fast schon zu dünne Device besser in den Händen beherbergt und dazu noch durch das kleine Fensterchen auf der Front die nötige, leichte Bedienbarkeit bietet.

Durch das Fenster können z. B. Gespräche angenommen, Benachrichtigungen gelesen, oder auch zugeklappt Fotos geschossen werden. Deshalb hierfür eine dicke Empfehlung, wenn man das Handy mit möglichst wenig Gebrauchsspuren irgendwann mal wieder verkaufen möchte.

ung Galaxy S6 S View Cover_MG_6047

Der nächste Tipp geht an die Freunde des schnurlosen Ladevorgangs, genannt QI. Diese Technik ist keineswegs neu, aber sorgt dafür, dass das geliebte Gadget durch auflegen auf eine kleine Dockingplatte aufgeladen wird.

Samsung Galaxy S6 QI Ladedock_MG_6041

Der Ladevorgang ist damit zwar ein klein wenig langsamer, aber man muss auch nicht immer das USB-Kabel einstöpseln. :) Für um die 10-20 EUR bekommt ihr solche Docks bei Amazon und co. Ich habe mir die Xtorm QI XW201 direkt im Laden noch rausgelassen. Dieser Dock funzt prima, allerdings würde ich ihn nur auf dem Schreibtisch nutzen, da er eine unglaublich helle rote bzw. grüne LED beim Ladevorgang aktiviert. Das dürfte auf dem Nachttisch eher stören.

Samsung Galaxy S6 QI Ladedock_MG_6040

Kommen wir nun zu den Tipps und Tricks in Sachen Software. Lehnt euch entspannt zurück und genießt den folgenden Clip sozusagen als multimediales Handbuch mit interessanten Einstellungen und Tipps und Tricks zum brandneuen Samsung Galaxy S6 bzw. Samsung Galaxy S6 Edge.

Tipps und Tricks Video

Ich hoffe, dass ich euch mit dem Video das eine oder andere schicke Feature des Galaxy S6 bzw. S6 Edge aufzeigen konnte. Egal, ob ihr nun via Tripple-Tab des Home-Buttons den Schwarzweiß-Modus aktiviert haben wollt …

Samsung Galaxy S6 Black and White_MG_6048

… oder wie man bequem und schnell den Split-Screen nutzt …

Samsung Galaxy S6 Split Screen_MG_6049

… wie die Tastatur verkleinert wird, man den Privat-Modus aktiviert, eine App auf den Bildschirm pinnt, damit die Freunde nicht zuviel im Smartphone stöbern können usw.

Viel Spaß mit dem aktuellen Flaggschiff aus dem Hause Samsung! :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.