Samsung Galaxy S6: Unibody-Gehäuse auf weiteren Fotos gesichtet (Update)

Samsung Galaxy S6 Metal-Body Leak 01

Bereits Mitte Dezember gab es erste Fotos zum Unibody-Gehäuse des kommenden Samsung Galaxy S6. Nun tauchten weitere Fotos auf.

Wichtiges Update: Auch wenn NWE eine vertrauenswürdige Quelle ist, so gibt es heute eine Information von einer besseren Quelle, nämlich SamMobile. Dort hat man gehört, dass es sich hier um einen Prototypen des Galaxy A5 handelt. Wir sehen hier also nicht den Metallrahmen des Samsung Galaxy S6.

Jene vier Fotos stammen dabei einmal mehr von Nowhere Else, die auch den letzten Schwung an Fotos veröffentlichten. Die nun gezeigten Fotos zeigen abermals den angeblichen Unibody des Galaxy S6, welcher im Kern Ähnlichkeiten zu den vorigen Leaks aufzeigt, sich aber in einigen Details doch unterscheidet, was aber nichts heißen muss.

Nichtsdestotrotz erinnern auch die hier gezeigten Gehäuse an typische Samsung-Designmerkmale. Am oberen Ende gibt es Ausfräsungen für Kameramodul und Wireless-Module, am unteren Ende dann weitere Ausfräsungen, dessen Platz vermutlich für die Navigations-Buttons mitsamt Fingerabdrucksensor genutzt wird.

Nachdem zunächst das Galaxy Alpha und zuletzt auch das Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge Aluminium-Bodies nutzten, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Samsung die neue Designlinie auch zum neuesten Sprössling der Galaxy-S-Reihe übertragen wird. Ein Unibody, der dann wahrscheinlich auch aus Aluminium bestehen wird, würde dem Ganzen aber sich noch einmal einen interessanten Touch geben, denn das gab es bei Samsung bisher auch noch nicht, denn abgesehen vom Aluminium-Rahmen setzten auch die genannten Geräte weiter auf Kunststoff-Elemente auf der Rückseite.

Wie dem auch sei – in nicht allzu ferner Zukunft dürfte Samsung das Galaxy S6 dann offiziell vorstellen und ich für meinen Teil bin doch recht interessant daran, was sich Samsung für das neue Flaggschiff überlegt hat in Bezug auf den Body.

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.