Samsung Galaxy S7 (Edge): Details zu den Preisen

Samsung Galaxy S7 Render vom gestrigen Leak

Wir starten den heutigen Tag direkt mal mit einem neuen Detail zum Samsung Galaxy S7, denn wir haben einen Preis, der jedoch wenig überraschend ist.

Nach den Gerüchten und den Bildern von gestern hat man bei SamMobile noch weitere Details erfahren. Eine interne Quelle bei Samsung hat noch mal bestätigt, dass es zwei Versionen zum Start geben wird. Einmal ein normales Galaxy S7 mit einem flachen Display und 5,1 Zoll und dann noch eine Edge-Version mit einem 5,5 Zoll großen Display. Beide Modelle werden einen microSD-Slot besitzen.

Samsung hat bei beiden Versionen ein Modell mit 32 GB und eines mit 64 GB geplant. Das Galaxy S7 mit 32 GB soll 699 Euro kosten und das Galaxy S7 Edge soll 799 Euro zum Start kosten. Für die Version mit 64 GB legt man in beiden Fällen wahrscheinlich 100 Euro mehr auf den Tisch. Das ist aber nur eine Vermutung.

Das Samsung Galaxy S7 startet also mit dem gleichen Preis, wie das Galaxy S6, die Edge-Version wird aber 50 Euro weniger kosten. Wie viel man dann am Ende im Einzelhandel auf den Tisch legen muss, wird sich zeigen. Ich gehe aber davon aus, dass Samsung die Preise auch in diesem Jahr wieder nach ein paar Wochen von offizielle Seite senken wird. Aber auch das ist nur eine Vermutung von mir.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.