Samsung Galaxy S8: Display-Teaser und inklusive Klinkenanschluss

Zum Start in die neue Woche möchte ich hier zwei interessante Meldungen zum Samsung Galaxy S8 von letzter Woche in einem Beitrag zusammenfassen.

Das neue Flaggschiff soll nämlich einen Klinkenanschluss besitzen. Warum das so wichtig ist? Vor etwas mehr als einem Monat wurde etwas anderes behauptet. Die gleiche Quelle (SamMobile) ist sich nun aber unsicher, denn im Netz kursieren seit einigen Tagen diverse Render von Hüllen und dort sieht man unter anderem auch einen Klinkenanschluss. Hier mal ein Bild von einem der zahlreichen Leaks:

Doch das ist noch nicht alles, denn bei Android Police hat man sich ebenfalls mal umgehört und von einer (laut eigener Aussage) sehr guten und zuverlässigen Quelle erfahren, dass das kommende Android-Flaggschiff mit einem solchen Anschluss ausgestattet sein wird. Es gab ja einige Leser, die nach der letzten Meldung eher enttäuscht waren. Aktuell sieht es aber so aus, als ob der Anschluss bleibt.

Samsung Galaxy S8 mit dünnem Rahmen ums Display

Das neue Spitzenmodell soll, und da sind sich die Gerüchte bisher einig, einen sehr dünnen Rahmen und keinen Home-Button besitzen. Samsung Display hat letzte Woche zwei Werbeclips für Amoled-Displays geteilt und in diesen ist ein Gerät mit einem sehr großen Display und extrem dünnen Rahmen zu sehen.

Es wurde (nicht selten) behauptet, dass wir hier das Samsung Galaxy S8 sehen. Das glaube ich nicht. Das Modell in den Videos ist ein Mockup und kein echtes Gerät. Es ist aber wahrscheinlich, dass das Samsung Galaxy S8 ein solches Display verbaut haben wird und Samsung das Design so schon mal anteasern wollte.

Ich vermute, dass die beiden Videos ganz gezielt gestreut wurden und ich vermute, dass LG mit seiner Display-Präsentation für das G6 da der Grund war. Das wollte man nicht so hinnehmen und ebenfalls zeigen, dass das Galaxy S8 ein großartiges Display bekommen wird. Es dürfte ein spannender Wettkampf werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.