Geräte

Samsung Galaxy Tab 10.1 ab nächster Woche erhältlich – Jedoch nur in New York

Samsung wird seinen offiziell verkündeten Termin, den 8. Juni 2011, für das Samsung Galaxy Tab 10.1 einhalten und hält sich auch an sein Versprechen das Gerät zum Start mit Android 3.1 auszuliefern. Einen Nachteil hat diese Meldung jedoch, das gilt nur für New York und für den Elektronikhändler Best Buy im Union Square. An diesem Tag können sich ungeduldige das Honeycomb-Tablet kaufen und sie bekommen es mit der aktuellsten Version von Android – dazu noch ohne TouchWiz-Oberfläche.

Der Preis für die günstigste Version beträgt wie geplant 499 US-Dollar und das Gerät wird erst 10 Tage später, ab dem 17. Juni, bei anderen Filialen erhältlich sein. Samsung möchte wohl auch mal einen Launch abhalten, bei dem die Leute kommen und vorher mehrere Stunden Schlange stehen. Bleiben zwei Fragen ungeklärt: Wie sehen Samsungs Pläne bezüglich TouchWiz-UI aus? Wann kommt das Galaxy Tab 10.1 genau nach Deutschland? Fragen, die sich in den kommenden Tagen/Wochen sicherlich beantworten werden.

Samsung Galaxy Tab 10.1 weiß bei Amazon

Samsung Galaxy Tab 10.1 schwarz bei Amazon

Und gleich ein kleines Update: Ich habe mal kurz bei Samsung nachgefragt und man plant Anfang Juli als Release für das Galaxy Tab 10.1 in Deutschland. Beachtet das Wort „voraussichtlich“ in dieser Aussage, es kann also auch ein bisschen früher, oder aber auch ein bisschen später kommen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung