Samsung: Neue Details zum Galaxy Note 5 und Project Zero 2

Hardware

Es gibt neue Details zum Nachfolger für das Galaxy Note 4 und auch zur neuen Edge-Version. Diese soll allerdings gar nicht unbedingt ein Teil der Note-Reihe werden, Samsung hat hier mittlerweile ganz andere Pläne.

Es gab in den letzten 24 Stunden das Gerücht, dass Samsung sein neues Galaxy Note 5 schon im Juli zeigen soll. Diese Gerüchte wurden aber innerhalb kürzester Zeit von Samsung selbst dementiert. Das neue Note-Flaggschiff wird auch in diesem Jahr wieder auf der IFA in Berlin vorgestellt. Gemeinsam mit einem weiteren Modell, welches auf den Codenamen Project Zero 2 hört.

Es soll sich hier um ein Modell mit der Bezeichnung SM-G928 handeln und wie es aussieht ist das gar kein Modell der Note-Reihe. Es könnte sich hier mehr um eine Art abgespecktes Galaxy S6 Edge mit einem größeren Display handeln und keinen Nachfolger für das Galaxy Note Edge. Das Modell soll jedenfalls ohne den S Pen auf den Markt kommen, der die Note-Reihe auszeichnet.

Neben den bekannten Hüllen „Clear View” und „S View” soll Samsung auch an einer Hülle mit Tastatur arbeiten. Bei Tablets kann ich mir so etwas ja gut vorstellen, aber bei einem Gerät mit 6 Zoll oder weniger? Wir werden sehen, ich gehe davon aus, dass uns SamMobile bis zur Präsentation im September immer wieder neue Details zum Samsung Galaxy Note 5 liefern wird.

quelle sammobile


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.