Samsung S Band: Das ist Samsungs neuer Fitness-Tracker

Activity-Tracker

Wir wussten ja bereits, dass Samsung noch ein Wearable im Bereich Fitness in Planung hat, jetzt wissen wir dank SamMobile auch wie der Tracker aussieht.

Das Samsung S Band wird uns mit Sicherheit in den nächsten Wochen vorgestellt und das S Band vom letzten Jahr ablösen. Dieses kam, wie auch anderes Zubehör für das Galaxy S4, nie auf den Markt. Dieses Jahr könnte das anders aussehen, denn statt die neuen Gadget gleich alle vorzustellen, konzentriert sich Samsung erst mal auf das S5 und die neuen Smartwatches. Außerdem gibt es ja auch einen neuen Fitness-Tracker.

Activity-Tracker-2

Das S Band fungiert aber nur als Sensor und besitzt auch kein Display, wie das Gear Fit. Es dürfte dadurch deutlich günstiger werden, ich tippe hier mal auf 100 bis 150 Euro zum Start. Wann dieser sein wird konnte man bei SamMobile allerdings noch nicht erfahren. Da das entsprechende Werbematerial aber soweit fertig ist, tippe ich mal auf April. Vielleicht zeigt man den Tracker ja auch noch vor dem 11. April.

Activity-Tracker-1

Das S Band kann eure Schritte zählen, hilft bei der Suche eures Smartphones, kann entweder mit Clip am Hosenbund, oder Band am Arm getragen werden, zeichnet auch den Schlaf auf und in einer App von Samsung wird euch alles hübsch aufbereitet gezeigt. Das ist auch schon der Nachteil, ihr benötigt ein Samsung-Gerät dazu. Es gibt da draußen mittlerweile genug Tracker, die auch mit Samsung funktionieren und die gleichen Funktionen haben. Es kommt jetzt auf den Preis an, aber sollte dieser nicht günstiger als eine der Alternativen sein, würde ich wohl zu einer von diesen raten.

quelle sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.