Samsung stellt ChatOn ein

Hardware

Samsungs hauseigener mobiler Messenger ChatOn wird im Februar 2015 eingestellt, zumindest in allen Märkten, außer in den USA. Dies bestätigt das Unternehmen offiziell, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte dazu gab. Man will sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren, heißt es. Der Hauptgrund  dürfte natürlich sein, dass ChatOn trotz breiter Verfügbarkeit es nicht geschafft hat, einen nennenswerten Erfolg zu erzielen. Die Verbreitung war wahrscheinlich einfach zu gering.

On February 1, 2015, ChatON will be discontinued in all markets except the United States, as we strive to meet evolving consumer needs by focusing on our core services. We remain committed to offering services that cater to our consumers’ lifestyles and add value to their everyday lives.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.