Samsung präsentiert The Frame 2018

Samsung The Frame

Samsung hat eine neue Version von The Frame vorgestellt, die ein paar aktuelle Features von Samsung bekommt, die wir von den QLED-Modellen kennen.

Im März 2017 präsentierte Samsung ein interessantes TV-Konzept namens The Frame, bei dem der TV im Ruhemodus zu einem Kunstwerk wird. Das kam wohl ganz gut an und daher gibt es eine 2018er-Version von The Frame, die man in zwei Größen kaufen kann: 55 Zoll und 65 Zoll. Zum Start jedoch erst mal nur in den USA.

Die neue Generation von The Frame besitzt ein Display mit 4K-Auflösung und HDR10+, das neue Smart HUB System, eine Option zur schnellen Einrichtung, eine Option zum einfachen Übertragen von Daten (vom Smartphone) und natürlich gibt es auch Bixby.

Ist der TV im Standbymodus, dann wird eines von über 800 Bildern angezeigt, die Sensoren im TV passen die Helligkeit des Displays dabei an die Umgebung an. Los geht es bei 2000 Dollar, das Spitzenmodell kostet dann jedoch 2800 Dollar.

Das kleinere Modell mit 43 Zoll hat sich also anscheinend nicht verkauft, auf der deutschen Webseite von Samsung wird jedoch noch die aktuelle Generation von 2017 angeboten. Details für den deutschen Markt gibt es aktuell nicht, ich denke aber, dass diese in ein paar Tagen/Wochen folgen werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.