Samsung: Die neuen QLED-TVs für 2019 sind bekannt

Samsung Q90 2019 Qled Tv
Samsung Q90 QLED-TV

Samsung schickt die neuen QLED-Modelle für 2019 ins Rennen. Das Lineup ist groß, die 2019er-Modelle sind aber noch nicht in Deutschland gelistet.

Samsung verkauft seit Herbst die 8K-QLED-Reihe in Deutschland, nun gesellt sich zum Q900-Spitzenmodell noch das „normale“ QLED-Lineup für 2019. Das wurde nun mit Preisen für die USA angekündigt, auf der deutschen Produktseite sind aber nur die 2018er-Modelle gelistet. So sieht das Lineup 2019 aus:

  • Samsung Q60 (43, 49, 55, 65, 75 und 82 Zoll)
  • Samsung Q70 (49, 55, 65, 75 und 82 Zoll)
  • Samsung Q80 (55, 65, 75 und 82 Zoll)
  • Samsung Q90 (65, 75 und 82 Zoll)

Aus dem Q9 wird also der Q90 für das aktuelle 4K-Modell und die 8K-Reihe ist dann vermutlich Dreistellig. Mal schauen, ob in Zukunft noch Q800- und Q700-Modelle folgen werden. Immerhin will Samsung das 8K-Lineup ausbauen.

Los geht es bei 1200 Dollar für einen 55 Zoll großen QLED-TV der 60er-Reihe und wer das Flaggschiff der 90er-Reihe mit 65 Zoll haben möchte, der legt 3500 Dollar auf den Tisch. Es sind noch nicht alle Größen und Preise gelistet.

Samsung Q90 (2019) mit neuem Design

Ich muss gestehen, dass mir das neue Design des Q90 sehr gut gefällt, erinnert mich ein bisschen an das Design von einem iMac. Die neuen QLED-TVs sind übrigens die ersten Modelle mit AirPlay 2 und derzeit die einzigen mit iTunes. Die Modelle von 2018 sollen aber auch mit einem Update versorgt werden.

TVs von anderen Herstellern werden ebenfalls AirPlay 2 bekommen, aber bisher gibt es nur für Samsung TVs eine iTunes-App. Vielleicht hat man hier auch einen zeitlich begrenzten Deal ausgehandelt. Direkte Hintergrundbeleuchtung gibt es übrigens erst ab der Q70-Reihe, nicht bei den Q60-Modellen.

Das ist aber ein Fortschritt, denn beim 2018er-Lineup musste man dafür zur 8er-Reihe greifen, jetzt gibt es die bessere Qualität schon bei der 7er-Reihe. Der Q70 kostet übrigens 2200 Dollar in der Version mit 65 Zoll. Ein Modell, welches mit dem richtigen Deal vielleicht gar kein schlechtes Angebot ist.

Die Q80-Reihe ist zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht im Store von Samsung gelistet gewesen. Sobald wir die Preise für Deutschland haben, reichen wir sie nach. Sie dürften aber demnächst auf dieser Webseite auftauchen. In den USA werden die ersten QLED-2019-Modelle ab März ausgeliefert.

Quelle Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets