SanDisk zeigt kleinsten USB C-Speicherstick mit 1 TB

Sandisk 1tb Usb Type C Prototype

SanDisk nutzt die großen Messen gerne, um neue Gadgets aus dem Bereich für Speichermedien zu zeigen. Auch auf der CES 2018 gab es eine Ankündigung.

Präsentierte SanDisk im Rahmen der IFA 2017 noch die erste microSD-Speicherkarte mit 400 GB Speicher, gibt es nun den nächsten Meilenstein. Man hat im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas den kleinsten USB C-Speicherstick mit 1 TB Speicher gezeigt.

Speichersticks mit 1 TB Speicher sind nicht neu, Kingston präsentierte letztes Jahr sogar schon einen mit 2 TB, doch sie werden endlich kompakt und haben USB C.

In ein paar Jahren gibt es solche Sticks sicher als Zugabe bei Werbegeschenken, im Moment ist das aber noch extrem teuer. SanDisk hat zwar keinen Preis (und kein Datum) genannt, aber es dürfte nicht billig werden. Der Speicherstick ist noch ein Prototyp, wird aber vermutlich im Laufe des Jahres erscheinen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones