satellite gibt Ausblick auf kommende Funktionen

Satellite Logo Type Left Web
satellite

Über satellite hatten wir bereits mehrfach berichtet. Es handelt sich dabei um eine App, welche die Handynummer unabhängig vom Netzbetreiber macht. Nun hat man einen Ausblick auf kommende Funktionen veröffentlicht.

Bisher ist satellite exklusiv auf iOS-Geräten verfügbar. Das soll sich bekanntlich ändern. Nachdem die Android-Beta angelaufen ist, wird man in diesem Jahr für alle Android-Nutzer mit der App starten.

Alle Funktionen werden zum Start allerdings nicht an Bord sein. So wird man „bald“ starten, aber erstmal ohne das Plus-Paket und die Rufnummern-Mitnahme, die sollen als Update später kommen.

SMS zunächst nur für portierte Rufnummern

Auch die Unterstützung für SMS wird kommen. Hier gibt es aber nicht so gute Nachrichten. Die erste Nutzergruppe, welche die SMS-Funktion erhalten wird, sind satellite-Nutzer mit einer portierten Rufnummer und nur diese. Wann der Rest an der Reihe ist, lässt man bei satellite leider vollkommen offen. Begründet wird das mit technischen Schwierigkeiten.

Weiterhin plant man „intelligente Erreichbarkeit“ mit individuellen Regeln nach Zeit und Ort sowie Gruppen-Calls. Die  kostenfreien Pakete sollen bestehen Bleiben und das Plus-Paket will man funktionell weiter ausbauen, wie man ausführt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel