007: Neuer James Bond kommt doch erst 2021 in die Kinos

Daniel Craig 007 James Bond

Der aktuelle Film der James Bond-Reihe war einer der ersten Filme, die von der Corona-Krise betroffen waren. Eigentlich sollte „Keine Zeit zu sterben“ bereits im Frühjahr in die Kinos kommen, doch die waren zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

James Bond: Man hofft nun auf 2021

Das Studio entschied sich daher für einen Kinostart im Herbst, doch obwohl die Kinos wieder geöffnet haben, hat man den Film nun auf 2021 verschoben. 007 soll nun am 2. April 2021 weltweit in den Kinos starten, so MGM und Universal.

Kann ich verstehen, denn obwohl die ersten Kinos wieder geöffnet haben, so ist die Lage doch recht angespannt und die Besucher bleiben weg. Die Sache ist nur die: Es wird im April 2021 vermutlich nicht anders sein und man kann den Film so oft man will verschieben, irgendwann muss man ihn in die Kinos bringen.

Ich denke nicht, dass im Frühjahr 2021 mehr Menschen ins Kino gehen, als jetzt im Herbst 2020, die Filmstudios hoffen das aber vermutlich und so ziemlich alle großen Filme wurden daher schon auf nächstes Jahr verschoben. Das wird ein sehr harter Winter für die Kinoketten und mit 007 ist nun ein weiterer Blockbuster verschoben worden, der sicher ein paar Besucher in den Kinosaal gelockt hätte.

The Walking Dead: World Beyond startet ab 2. Oktober bei Amazon Prime Video

The Walking Dead World Beyond

Nach „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ folgt nun die nächste Serie bzw. das nächste Spin-off aus dem Universum der Untoten. „The Walking Dead: World Beyond“ von Co-Creator Scott M. Gimple mit Matt Negrete als Co-Creator und Showrunner…1. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.