Alfa Romeo GTV soll das Tesla Model 3 angreifen

Alfa Romeo Header

Alfa Romeo plant angeblich ein neues Elektroauto namens GTV (eine Anspielung an ein älteres Modell) und möchte mit diesem laut internen Dokumenten unter anderem das Tesla Model 3 und den kommenden BMW i4 angreifen.

Alfa Romeo als Premium-Elektromarke

Der rein elektrische Coupé soll das Top-Modell von einem neuen Elektro-Lineup werden, welches nun überarbeitet wird. Alfa Romeo gehört jetzt zur Stellantis-Gruppe und soll wohl die Elektro-Premium-Marke für die Zukunft werden.

Bevor dieses Modell kommt, steht kommendes Jahr das erste Elektroauto von Alfa Romeo an und 2023 soll ein kompakter Elektro-SUV (intern derzeit wohl als Brennero bekannt) kommen, der die CMP-Plattform (jetzt: STLA Small) nutzt.

Neue STLA Large-Plattform kommt

Für Modelle wie einen Giulia und Stelvio wird derzeit scheinbar eine neue Elektro-Plattform entwickelt, die sich dann STLA Large nennt und bis zu 800 km WLTP-Reichweite bieten soll – die ist dann auch Basis für den Alfa Romeo GTV.

Es wird also noch ein bisschen dauern, bis Alfa Romeo mit rein elektrischen Modellen angreifen kann, doch da man nun zur Stellanis-Gruppe gehört, bringt das auch Vorteile (eine größere Auswahl an Plattformen) für Elektroautos mit.

Porsche plant Batteriefabrik für Performance-Modelle

Porsche Taycan 2021 Seite Header

Porsche hat einige Medien am Wochenende mit Informationen zum neuen Joint Venture „Cellforce“ versorgt. Das ist die erste Batteriefabrik in Deutschland und Porsche möchte ab 2024 in Tübingen eigene Akkus für Elektroautos produzieren. Der Anteil von Porsche liegt bei 83,75…21. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.