• Amazon Alexa bekommt Emotionen

    Amazon Alexa Echo Header

    Amazon Alexa wird bald emotionaler auf eure Fragen antworten und zum Beispiel zeigen, dass sie von dem Ergebnis eines Fußballspiels enttäuscht oder über das neue Album von eurem Lieblingskünstler ebenfalls aufgeregt ist. Enttäuschung und Begeisterung, das sind die beiden Neuerungen für Amazon Alexa.

    Die neuen Emotionen werden laut Amazon in den kommenden Wochen in den USA verfügbar sein und können auch von Entwicklern genutzt werden. Weiter unten habe ich euch mal Beispiele von Amazon eingebunden, dort könnt ihr euch einen Eindruck von den Emotionen machen, die Alexa beherrscht.

    Langfristig ist das der Weg, den die Assistenten gehen werden und ich bin mal gespannt, ob sie irgendwann wirklich so natürlich wie in Science-Fiction-Filmen klingen werden. Bei den Beispielen von Amazon kann ich die Emotionen zwar gut heraushören, aber es klingt für mich weiterhin nach einem Roboter.

    Amazon Alexa Emotion: Enttäuschung

    Amazon Alexa Emotion: Begeisterung

    Amazon Alexa bald auf noch mehr Geräten

    Amazon Echo Studio Alexa Test2

    Amazon erobert mit Alexa nach und nach neue Produktkategorien und hat vor ein paar Wochen auch selbst gezeigt, dass der Assistent in Dinge wie Brillen oder gar Ringe kommen soll. Nun hat Amazon auch die Mindestanforderungen für Alexa gesenkt. Das…26. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →