Amazon Kindle: Ältere 3G-Modelle bekommen bald ein Update

Amazon Kindle Dx

Amazon verkaufte zwischen 2007 und 2009 drei Kindle-Modelle, die kein WLAN besitzen und mit 3G ins Internet gehen. Nun steht jedoch das Ende von 3G an und das nicht nur in Deutschland, auch in den USA geht das Netz offline.

Dort hat also letzte Woche die Meldung die Runde gemacht, dass diese Kindle-Modelle von Amazon nicht mehr online sein werden. Amazon Deutschland hat aber gegenüber Heise verraten, dass bei uns eine Lösung dafür geplant ist.

Amazon Kindle: Update für 3G-Roaming

Es soll bald ein OTA-Update kommen, welches „vorübergehendes Roaming zu anderen Netzbetreibern“ unterstützt, die noch auf 3G setzen. Bei uns gib es aber noch einen Vorteil: Das 2G-Netz soll in Deutschland weiter online bleiben.

In den USA gibt es für die Kindle-Kunden mit einem entsprechenden Gerät also einen Rabatt und noch einen Gutschein für den Kindle Store, da die Gerät bei uns aber online bleiben, scheint keine Aktion für Deutschland geplant zu sein.

Kommentar: Warum ich Apple CarPlay oder Android Auto nutze

Apple Carplay Start Header

Tesla hat die beste Software in einem Auto, das hört man oft. Und ich kann das durchaus bestätigen. Dennoch ist es für mich nicht die beste Wahl. Nach dem Tesla Model 3 und dem Volvo XC40 Recharge bin ich mir…31. Juli 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Hüppelzwecke sagt:

    Soweit mir bekannt läuft dies in Deutschland über Vodafone.

    Bei Vodafone fließen praktisch im 2G (EDGE) so gut wie nie Daten. Also sind die 3G Kindle in Deutschland über Mobilfunk auch zum größten Teil offline.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.