Amazon Prime wird in den USA teurer

Amazon Logo App Header

Amazon Prime wird teurer, womit einige in den letzten Wochen schon gerechnet haben. Bisher hat Amazon den Schritt nur in den Geschäftszahlen so nebenbei erwähnt und bisher gibt es die Informationen auch nur für den US-Markt.

Wir gehen davon aus, dass die Preise für Amazon Prime früher oder später (wie so oft) global erhöht werden, doch wir informieren euch noch mal gezielt, wenn wir die Details für Deutschland haben. Wie sieht die Preiserhöhung in den USA aus?

Amazon Prime: Wie viel teurer wird es?

Hier hebt man den monatlichen Beitrag von 13 Dollar auf 15 Dollar an und den jährlichen Beitrag von 119 Dollar auf 139 Dollar. 20 Dollar pro Jahr mehr sind nicht viel, im Verhältnis zum Preis ist das aber eine ordentliche Preiserhöhung.

Für Neukunden gilt die Preiserhöhung schon ab dem 18. Februar und für Kunden, die schon Amazon Prime nutzen, gilt es ab dem 25. März (der neue Preis gilt dann bei der nächsten Verlängerung). Einen Grund hat Amazon nicht genannt.

Amazon Prime: Und in Deutschland?

Es gibt wie gesagt noch keine Details für eine Preiserhöhung bei uns, aber die Kosten für Versand, Amazon Prime Video (man produziert derzeit die teuerste Serie aller Zeiten) und Co. sind gestiegen, das wird Amazon nicht selbst zahlen.

Aktuell kostet Amazon Prime weiterhin 69 Euro pro Jahr, bei uns ist der Dienst also günstiger, als in den USA. Die letzte Preiserhöhung ist jetzt aber über vier Jahre her, mich würden 79 oder sogar 89 Euro pro Jahr also wirklich nicht wundern.

Info

Amazon Prime bietet vollen Zugriff auf die Inhalte von Prime Video und kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. rogh 🍀

    Hatte der Eigentümer nicht lachend gesagt, dass die Prime Kunden ihm sein Raketen Hobby finanzierten? Er braucht mehr Geld für sein Raketen Ego.

  2. Thomas 🏅

    Ich habe Prime vor 2 Wochen verlängert. Im Voraus bezahlt für ein Jahr kostet es nur 49€.
    Es war aber ein Eiertanz da es ein "Problem" mit meiner Kreditkarte gab. Sehr seltsam da alle anderen Amazon Einkäufe und andere Transaktionen außerhalb Amazon nachwievor funktionieren. Auch Amazon Helpdesk 2nd level könnte nicht helfen und verwies mich an meine Bank.
    Ich habe es dann anders gelöst.
    Mit derselben Kreditkarte einen Amazon Gutschein für 50€ gekauft und dann mit letzterem meine Prime Mitgliedschaft verlängert.
    Jemand dieselben Erfahrungen?

    1. max 🏆

      Kommt öfter mal vor. Ich hab zum glück keien Probleme aber davon gehört.

    2. Oele 👋

      Hast du eine spezielle Mitgliedschaft oder sonstige Vergünstigungen?
      Bei mir kostet es 69€ die Mitgliedschaft für 1 Jahr im Vorraus zu bezahlen.

      1. Thomas 🏅

        Nein, habe ich nicht. Es ist wie gesagt 2-3 Wochen her. Mitgliedschaft endete Ende Dezember 2021. Hätte eigentlich automatisch verlängert werden müssen, aber dann gab’s halt das Problem mit der Kreditkarte.

  3. max 🏆

    Nur eine Frage der Zeit bis es hier in Deutschland auch erhöht wird.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.