• Amazon Prime Video: App für Chromecast- und Android TV-Geräte veröffentlicht

    Amazon Prime Video Header

    Amazon und Google haben im April ihre Streitigkeiten beigelegt und bekannt gegeben, dass es eine offizielle YouTube-App für den Amazon Fire TV geben wird. Wir haben heute bereits darüber berichtet. Doch der Deal enthält natürlich auch einen Vorteil für Google, denn man bekommt wieder Zugang zu Prime Video.

    Ab sofort wird das Chromecast-Protokoll wieder hergestellt und man kann die Amazon Prime Video-App ab heute auch über Chromecast sowie über Geräte mit integrierter Chromecast-Technologie nutzen. Außerdem gibt es auch eine eigene App für Geräte mit Android TV, die ebenfalls ab heute verfügbar sein soll.

    In der Ankündigung von Amazon war keine Rede von YouTube für Echo-Geräte und in der Ankündigung von Google war keine Rede von Prime Video für die Nest-Produkte mit Display. Vermutlich gehört der Smart-Home-Bereich also nicht zum Deal der beiden Unternehmen – was sich aber auch noch ändern kann.

    Amazon Prime bietet vollen Zugriff auf die Inhalte von Prime Video und kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →