Amazon Prime Video könnte bald Live-TV bieten

Amazon Prime Video Logo Header

Amazon hat mit Prime Video einen großen Videodienst in den letzten Jahren aufgebaut, der sicher viele Kunden an einem Prime-Abo hält, welches sie ohne diesen Dienst kündigen würden. Das Komplettpaket könnte ausgebaut werden.

Amazon will Prime Video „revolutionieren“

Wie Protocol exklusiv berichtet, scheint Amazon ein Interesse an Live-TV zu haben. Das würde mehrere Bereiche, wie News, Sport, Musik, aber auch Serien und Filme beinhalten. Während die klassischen TV-Sender also so langsam im digitalen Zeitalter ankommen, will Amazon ihre alte Spezialität übernehmen.

Amazon hat in den letzten Monaten bereits gezeigt, dass man an diesem Bereich verstärkt Interesse hat. Zum Beispiel mit dem Fokus auf die Bundesliga. Doch nicht nur Amazon experimentiert mit „klassischeren“ Inhalten, auch Netflix weiß, dass zum Beispiel die Shows auch bei Videodiensten beliebt sein können.

Ein Jobeintrag von Amazon spricht wohl sogar davon, dass dieser Schritt den Dienst „revolutionieren“ könnte. Leicht ist das aber nicht, doch es könnte die Zielgruppe von Amazon vergrößern. Ich gehe aber auch davon aus, dass sowas dann zunächst ein Thema für den US-Markt wäre und man dort schaut, ob das klappt, bevor man so ein Angebot in den einzelnen Ländern aufbaut.

Info

Amazon Prime bietet vollen Zugriff auf die Inhalte von Prime Video und kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Parasite startet kostenfrei bei Amazon Prime Video

Parasite 01

Wie bereits in den Juni-Highlights angekündigt, startet ab heute der südkoreanische Spielfilm Parasite kostenfrei für alle Abonnenten von Amazon Prime Video. Parasite war im Jahr 2019 mehr oder weniger ein Überraschungserfolg. Er kann nicht nur bei IMDb 8,6 Punkte einsammeln,…17. Juni 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.