Android Auto: Samsung will Probleme mit Juli-Update beheben

Bmw Android Auto Header

In den letzten Wochen haben sich die Probleme mit Android Auto bei Samsung-Nutzern wohl gehäuft. Besonders betroffen sind aktuelle Modelle wie ein Galaxy S21 Ultra, welches abstürzt, wenn man es via Android Auto direkt koppelt.

Es werden unterschiedliche Modelle von Samsung genannt, auch ein Galaxy S10+ ist in den Foren von Google zu finden. Und es sind unterschiedliche Autohersteller, die Probleme machen. Doch Samsung und Google haben das nun gelöst.

Das Team von Android Auto hat laut SamMobile bestätigt, dass man bei Samsung und Google die Probleme ausfindig machen und fixen konnte. Sie sollen mit dem Juli-Update (Sicherheitspatch) verteilt werden. Solltet ihr also ein Smartphone von Samsung nutzen und Probleme mit Android Auto haben, kommt bald die Lösung.

Zumindest, wenn Samsung und Google das wirklich lösen konnten.

Android Auto: Google plant Neuerungen

Bmw Android Auto Header

Google hat im Rahmen der I/O 2021 natürlich auch über Android Auto gesprochen und zum Beispiel bekannt gegeben, dass es nun über 100 Millionen Autos gibt, die Android Auto unterstützen. Und die meisten Neuwagen unterstützen nun auch die kabellose Version…19. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.