Android Automotive: Volvo teasert neue Version mit Google an

Volvo Android Automotive Neu Header

Volvo ist der erste Hersteller, der Android Automotive von Google nutzt. Das ist ein OS für das Infotainmentsystem, welches wir in Zukunft bei weiteren Herstellern auf dem Markt sehen werden. Der Polestar 2 war übrigens das erste Auto.

Android Automotive wird optimiert

Nun möchte Volvo die Benutzeroberfläche ausbauen, denn man hat zwar heute das Volvo Car OS angekündigt, doch Volvo verzichtet nicht komplett auf Software von anderen und Android Automotive wird eine wichtige Rolle spielen.

Volvo Android Automotive Neu 2022

Die aktuelle Version sieht aber noch nicht so modern aus und daher soll sich das nun ändern. Volvo arbeitet nun gemeinsam mit Google an einer neuen Version und hat auch schon erste Teaser als kleine Preview dafür veröffentlicht.

Es bleibt also bei einem großen Display im Hochformat in der Mitte, das scheint mit der neuen Version aber besser genutzt zu werden. Der Fokus liegt nun auf einer simplen Benutzeroberfläche, die auch die Sicherheit erhöhen soll.

Volvo App Neu

Volvo plant außerdem eine neue App für die Elektroautos, welche dann auch als Autoschlüssel agieren kann. Es ist aber unklar, ob Volvo auf den offenen Standard setzt, den dann zum Beispiel der CarKey von Apple unterstützt.

OTA-Updates sollen die kommenden Elektroautos nach und nach besser machen, aber Volvo hat nicht verraten, ob die neue Benutzeroberfläche auch für aktuelle Modelle wie den rein elektrischen XC40 und C40 kommen wird.

Volvo Android Automotive Neu

Tech Moment Connected User Experience

Tech Moment Connected User Experience

Volvo XC40 Recharge Pure Electric: Der Elektro-SUV im Test

Volvo Xc40 Recharge Pure Electric Header

Volvo steigt nun auch in den Markt für Elektroautos ein und setzt dabei als Erstes auf einen rein elektrischen XC40. Ich konnte diesen im Alltag testen. Bevor wir aber einsteigen: Die Bezeichnung bei Volvo ist etwas verwirrend, denn „Volvo XC40…29. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.