Apple AirPods: Patent deutet biometrische Sensoren an

Apple feierte mit den AirPods einen großen Erfolg, nächstes und übernächstes Jahr wird man das Lineup ausbauen. 2019 dürfte ein eher kleines Upgrade beim Kopfhörer anstehen, doch 2020 ist bekanntlich ein neues Modell geplant.

Nun ist ein neues Patent von Apple aufgetaucht, welches andeutet, dass wir a) biometrische Sensoren für Fitness in den AirPods sehen werden und b) man ein neues Design plant. Und zwar soll es „symmetrisch” werden. Heißt man kann jedes Ohrteil in jedes Ohr stecken.

Anhand neuer Sensoren wird dann erkannt welches Ohr genutzt wird.

Die Form der AirPods ist einer der wenigen Kritikpunkte. Sie ist aber nur ein Kritikpunkt, wenn der Kopfhörer nicht passt. Passt er, sind sie super. Vielleicht versucht Apple in Zukunft eine Lösung zu finden, dass man die AirPods an mehr Ohren anpasst. Oder eben eine recht neutrale Form (eventuell mit Aufsatz) sucht.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.