• Apple Arcade offiziell vorgestellt

    Apple Arcade Header

    Nach der Ankündigung von Apple News+ und der Apple Card, ging es direkt mit dem dritten Dienst auf der heutigen Keynote weiter. Dieser nennt sich Apple Arcade und es handelt sich wie erwartet um einen Dienst für Spiele.

    Apple hat dafür gesorgt, dass es zum Start über 100 Spiele gibt und diese sind auch exklusiv und auf keiner anderen Plattform zu finden. Alle Spiele sind mit dem Abo kostenlos, es wird also keine weiteren In-App-Käufe oder Werbung in den Spielen geben. Der Vorteil von diesem Dienst: Er kommt zwar erst im Herbst, dafür wird er aber in 150 Ländern (sicher auch bei uns) verfügbar sein.

    Apple Arcade Spiel

    Das Unternehmen hat heute noch keine Preise genannt, doch man wird Apple Arcade auf den iOS-Geräten, dem Apple TV und Macs nutzen können. Wir werden in den nächsten Tagen mal schauen, welche Spiele alles auf der heutigen Keynote gezeigt wurden, ich konnte aber bereits Oceanhorn 2 entdecken.

    Ebenfalls zum Start mit dabei:

    • Beyond a Steel Sky
    • Where Cards Fall
    • FANTASIAN
    • Lifelike
    • Overland

    Apple Arcade sieht tatsächlich sehr interessant für mich auf, ein Abo-Modell für ein paar hochkarätige Premium-Spiele wäre etwas, was ich mir sogar ab und an buchen würde. Sofern man auch mal einen Monat aussetzen und dann mit dem alten Speicherstand weitermachen kann. Aber es fehlen noch viele Details.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →