Kommt das Apple-Headset? RealityOS zur WWDC erwartet

Apple Vr Headset Header

In ein paar Tagen startet die WWDC 2022 und Apple wird uns wieder zahlreiche Updates zeigen, unter anderem iOS 16, watchOS 9 und mehr. Kommt auch ein ganz neues OS hinzu? Ein OS für zukünftige VR-Headsets?

Ein neuer Patenteintrag für „realityOS“ könnte darauf hindeuten, denn der läuft am 8. Juni aus. Es ist für Parker Ortolani kein Zufall, dass zwei Tage nach der WWDC-Keynote so ein Patent öffentlich gemacht wird.

Apple hat das Patent übrigens nicht selbst eingereicht, man nutzt eine andere Firma dafür, sonst wäre das zu offensichtlich. Falls das stimmt, dann werden wir am 6. Juni wohl eine VR-Preview von Apple sehen.

Das VR-Headset selbst wurde vor ein paar Tagen dem Vorstand gezeigt, es könnte aber erst 2023 kommen. Warum zeigt Apple dann schon das realityOS? Wichtig sind Apps und Spiele, sowas benötigt Zeit und die WWDC ist der perfekte Ort, um Apple-Entwickler der Welt anzusprechen.

Das realityOS ist uns übrigens schon vor ein paar Wochen begegnet, eine erste Preview im Juni wird also immer wahscheinlicher.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Tom 🏅

    > Wichtig sind Apps und Spiele

    Nach dem, was man so hört, sind Spiele absolut _kein_ Fokus von Apple. Spiele dürften zu diesem Zeitpunkt also weniger wichtig sein.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.