Apple HomePod mini: Support für Netzteile mit 18 Watt

Apple Homepod Mini Hand

Apple liefert den HomePod mini mit einem Netzteil aus, was in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist. Der HomePod mini hat ein fest verbautes Kabel, welches USB C am Ende besitzt und viele dachten sich daher, dass sie dieses Kabel in ein Netzteil stecken können, welches sie bereits daheim nutzen.

Auch unser Autor Max hat nicht schlecht gestaunt, als der HomePod mini nicht funktionierte, weil er ihn mit einem Netzteil nutzen wollte, welches „nur“ 18 Watt besitzt. Eigentlich genug Power, um einen so kleinen Speaker zu betreiben. Doch bisher ging das nicht und viele haben daher das mitgelieferte Netzteil genutzt.

Das besitzt übrigens 20 Watt, muss seit Version 14.3 aber nicht mehr zwingend genutzt werden. Wie The 8-Bit herausgefunden hat, funktioniert der HomePod mini nun auch mit 18W-Netzteilen. Allerdings nicht mit jedem, man muss es leider ausprobieren. Im Optimalfall nutzt man also das Netzteil von Apple selbst.

Konzept: Ein Apple TV Pro

Apple Tv Pro Konzept

Apple wollte eigentlich 2020 einen neuen Apple TV auf den Markt bringen, hat sich aber dagegen entschieden. Dafür soll es 2021 einen neuen Apple TV geben und es steht sogar im Raum, dass dieser mit einem Apple A14 ausgestattet sein…26. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.