Apple iOS 14: Neues Clips-Feature geplant

Apple Ios 13 Iphone Header

In den letzten Wochen gab es einige Gerüchte rund um iOS 14, denn eine interne Beta macht die Runde und wird nach und nach analysiert. Aktuell macht ein Clips-Feature die Runde, was aber nichts mit der Clips-App zu tun hat.

Wie 9TO5Mac exklusiv berichtet, können Entwickler bei dieser neue Funktion für iOS 14 eine Schnittstelle nutzen, die das Ausprobieren von Apps ermöglicht, ohne diese installieren zu müssen. Heißt: Man scannt einen QR-Code und kann eine App dann einfach kurz auf dem iPhone oder iPad ausprobieren.

Google besitzt bei Android eine ähnliche Option, dort nennt sich diese Slices. Hier werden interaktive Inhalte einer App zum Beispiel in der Google Suche angezeigt.

As 9to5Mac has analyzed this new API, we can say that it allows developers to offer interactive and dynamic content from their apps even if you haven’t installed them. The Clips API is directly related to the QR Code reader in the build we have access to, so the user can scan a code linked to an app and then interact with it directly from a card that will appear on the screen.

Apple testet diese Funktion momentan angeblich mit OpenTable, Yelp und YouTube und es wäre denkbar, dass man diese Apps dann als Demo-Apps auf der WWDC 2020 zeigen wird. Da viele Apps (wie Yelp oder YouTube) aber nicht so groß sind und Downloads und Installationen in der heutigen Zeit recht schnell ablaufen, wird das vermutlich kein Feature sein, was besonders häufig genutzt wird.

Apple iOS 13.4.5 kommt bald

Apple Ios 13 Iphone Header

Apple wird uns im Juni auf der WWDC 2020 sicher wieder eine Vorschau auf iOS 14 geben und iOS 13.4 ist noch relativ frisch. Mit iOS 13.5 rechnen wir daher nicht mehr unbedingt, aber Apple hat noch ein Update geplant:…1. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.