Apple iOS 14: Homescreen mit Widgets?

Apple Ios 13 Iphone Header

Apple führte vor einigen Jahren die Widgets bei iOS ein, versteckt sie aber bis heute. Man findet sie, wenn man vom ersten Homescreen nach rechts wischt, sprich auf der linken Seite vom Start. Mit iOS 14 könnte Apple die Option einführen, dass man Widgets auch komplett frei auf einem Homescreen platzieren kann.

Wie 9TO5Mac berichtet, nennt Apple diese Funktion im Code von iOS 14 „Avocado“ und es wäre möglich, dass die Funktion bis zur Ankündigung wieder gestrichen wird, da sie noch nicht fertig ist. Apple wird iOS 14 vermutlich im Juni auf der WWDC zeigen.

Apple iOS 14: Mehr Optionen für Wallpaper

Dazu kommt ein neues Wallpaper-Menü in dein Einstellungen, von dem wir bereits vor ein paar Tagen berichtet haben. Nun sind Screenshots aufgetaucht, die auch sowas wie „Kollektionen“ zeigen. Vermutlich wird es dort auch Wallpaper-Sammlungen von anderen Apps geben (sofern sie die API von iOS 14 für Wallpaper nutzen).

Das Menü für Wallpaper ist jetzt eher nebensächlich, aber das mit den Widgets wäre ein großer Schritt. Das ist ein Punkt, den viele Android-Nutzer immer gerne als Pluspunkt nennen und der ihnen bei iOS fehlen würde. Apple könnte das jetzt optimieren.

Worauf ich aber noch mehr gespannt bin: Widgets könnten bedeuten, dass man Icons nun vielleicht auf frei auf dem Homescreen ablegen kann und nicht nur von oben nach unten. Bei den großen Displays in der heutigen Zeit würde ich die Icons nämlich lieber unten als oben ablegen, da man sie so besser mit dem Daumen erreichen kann.

Apple AirTags in Support-Video bestätigt

Apple Special Event Logo Header

Apple plant ein neues Gadget, welches man am Schlüsselbund anbringen und dann über das iPhone und den neuen U1-Chip suchen kann. Dieses Gadget machte in den letzten Monaten immer wieder als „AirTag“ die Runde in der Gerüchteküche. Nun können wir…3. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.