Apple iPhone 14 Pro: Das Ende der Notch, aber wie geht es weiter?

Apple Iphone 14 Pro Loch Mockup

Mit dem kommenden Pro-Modell wird Apple die Notch entfernen. Beim iPhone 14 bleibt sie erhalten, aber das iPhone 14 Pro soll eine neue Displayaussparung mit dem 2022er-Modelljahr bekommen. Die Gerüchtelage dazu ist sehr eindeutig.

Eine Frage stand bisher aber immer im Raum: Wie wird das aussehen? Bauteile haben darauf hingedeutet, dass es eine breite Pille für Face ID mit einem Loch für eine Kamera ist. Wird Apple den Platz dazwischen anzeigen? Nein, wird man nicht.

Apple iPhone 14 Pro: Ein langes Loch

Am gestrigen Abend haben sich mit MacRumors, 9TO5Mac und Mark Gurman drei sehr gute Quelle gemeldet, die behaupten, dass es eine lange Pillenform ist. Der Platz dazwischen wird für die Indikatoren für die Kamera und das Mikrofon genutzt.

Das war mein erster Gedanke damals, das passt zu Apple. In den letzten Tagen ging die Mockup-Szene aber in eine andere Richtung, daher gewöhnte man sich an Pille + Loch. Finde ich so aber dann ehrlich gesagt doch eine Ecke ästhetischer.

Das Beitragsbild zeigt übrigens ein Mockup von Parker Ortolani, so sieht das gut aus. Ach, und laut 9TO5Mac soll es auch noch eine neue Kamera-Ansicht geben:

Apple Iphone 14 Pro Kamera App Mockup

Apple iPhone 14 Pro: Und noch ein Kamera-Upgrade kommt

Apple Iphone 13 Pro 2021 Header

Das Apple iPhone 14 Pro (und 14 Pro Max) wird ziemlich sicher den Schritt zu einer neuen Hauptkamera gehen. Apple erhöht die Zahl der Megapixel nur selten, doch in diesem Jahr ist es mal wieder so weit und wir bekommen…30. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Kavka 👋

    Top. Damit ist zumindest das Pro technisch im Jahr 2019 angekommen. 👍🏻

    1. Jain, bei Apple wird gerne ignoriert, dass es Face ID gibt. Da ist es nicht ganz so leicht einfach ein kleines Loch für eine Frontkamera zu nutzen. Aber ja, so ein breites Loch wäre auch früher möglich gewesen.

      1. JonP ☀️

        Huawei hat’s beim Mate 40 Pro ja auch geschafft:)

    2. Christian 🎖

      Ok…..und wann kommen die Androiden endlich im Jahr 2017 an, wenn man Apples Umsetzung von Gesichtsentsperrung als Maßstab nimmt? Die deutlich sicherer ist als bei den Androiden?

      Merkste selber das dein Comment nur geblubber ist, oder?

  2. Christian 🎖

    Jetzt kommen wir "Apple" näher. Diese zwei "schwarzen Flecken" hätten mich auch arg bei Apple gewundert.

    So, also als zusammenhängendes "Gebilde" bei dem man den Platz dazwischen auch noch nutzt, so wird wir ein Schuh draus.

  3. max 🔅

    Der Weg geht dahin dass die notch gänzlich gespart wird.

  4. JonP ☀️

    Habe die Pille tatsächlich bevorzugt, sieht irgendwie deutlich moderner aus, da es nicht nur ein fetter schwarzer Klotz im Display ist. Zudem ist sie „einzigartig“, was Apple ja sehr gefallen würde.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.