Das iPhone bekommt 2023 endlich eine gute Zoom-Kamera

Apple Iphone 13 Pro 2021 Header

Ming-Chi Kuo gilt als eine der besten Quellen, wenn es um Apple geht. Vor allem, wenn es zum Zulieferer von Apple geht. Beim iPhone spricht er aktuell von einem „Hochgeschwindigkeits-Wachstumszyklus“, wenn es um die neue Kamera geht.

Das iPhone bekommt einen guten Zoom

Was er damit meint: Zulieferer machen sich für eine hohe Nachfrage nach Highend-Periskop-Kameras bereit. Schon kommendes Jahr soll das erste iPhone mit einer Periskop-Technik auf den Markt kommen, wobei es eine schlechte Nachricht gibt.

Die Periskop-Technik ist übrigens nicht neu, sie wird schon seit Jahren von den Android-Herstellern genutzt, Huawei setzt schon seit 2019 auf die Technik beim Zoom. Der Aufbau dieser Zoom-Kamera ist eine normalen Tele-Linse überlegen:

Periskop Periscope Kamera Camera Header

Aufbau einer Periskop-Kamera

Apple wird den Schritt mit dem iPhone 15 Pro Max gehen und ja, das ist für viele die schlechte Nachricht, denn das iPhone 15 Pro bekommt die Kamera noch nicht. Da wird Apple noch ein Jahr warten, beim iPhone 16 Pro gibt es sie für beide Modelle.

Ein guter Zoom ist im iPhone überfällig

Ich teste viele Smartphones im Highend-Bereich und Apple spielt bei der Kamera ganz oben mit, nur beim Zoom ist man mittlerweile weit abgehängt. Man nutzt keine hohe Auflösung beim Zoom (was auch hilft) und auch keine Periskop-Technik.

Die kommende Zoom-Kamera ab 2023 soll übrigens mit 12 Megapixel auflösen und einen 5-fachen Zoom bekommen. Zulieferer werden Sony, LG, Largan und Lante Optics sein. Kuo geht davon aus, dass andere Hersteller dem Beispiel von Apple folgen werden, wobei man hier klar sagen muss, dass Apple kein Vorreiter ist.

Schade, ich habe wirklich gehofft, dass das iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max eine Ausnahme waren. Da gab es auch einen größeren Unterschied bei der Kamera. Beim 13 Pro war es nicht so, beim 14 Pro wird es wohl auch nicht so sein, doch beim 15 Pro kommendes Jahr gibt es die gute Zoom-Kamera nur im Max-Modell.

Apple iPad Pro: OLED, Face ID unter dem Display und mehr

Apple Ipad Air Detail Header

Apple plant den Schritt zu OLED beim iPad, dieser soll ab 2024 kommen und das hört man mittlerweile von immer mehr Quellen. Ross Young behauptet, dass Apple bei der kommenden Pro-Generation der iPads daher gar nichts ändern wird. Das große…13. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan 🌟

    Das ist mir zu viel Kaffeesatzleserei für eine zu entfernte Zukunft. Dass guter Zoom für das iPhone kommt, ist schon so lange in der Gerüchteküche wie damals die 120hz oder aktuell OLED für iPads. Irgendwann kann man es nicht mehr lesen. Und damit meine ich: Apple, baut es doch endlich ein! Wenn ich lese, dass es erst 2023 kommt und dann auch nur im Max Modell – ich bin Fan vom normalen Pro – vergeht mir komplett die Lust auf das Feature, welches schon seit gestern in BEIDEN Phones sein sollte.

    1. Verstehe ich, das ist so ein Punkt, wo mit Tim Cook als ehemaliger COO nervt, denn man spürt immer mehr, dass Features zurückgehalten werden, weil die Nachfrage nach dem aktuellen Modell noch gut ist.

      1. Jan 🌟

        Ist ja auch nachvollziehbar und der Erfolg gibt ihm Recht. Gefällt mir als Fan und Konsumenten aber überhaupt nicht. Führt bei mir halt dazu, dass ich die Modelle länger nutzen werde. Nach drei Jahren habe ich in meinem 11 Pro jetzt den Akku ausgetauscht und es rennt wieder wie 'ne 1. Ich vermisse die 120hz aktueller Modelle zwar schon stark, aber ich upgrade erst, wenn ein Mindestmaß an interessanten neuen Features vorhanden ist. Und dazu gehört für mich auch gescheiter Zoom.

        1. Gut, das ist ja eigentlich keine schlechte Entwicklung. Als Nerd ärgerlich, aber sonst gut.

  2. JonP 🍀

    Ach man, ich finde die Max-Modelle echt nervig, liebe die Größe der normalen Pros. Dann wird’s bei mir wohl doch ein 13 Pro nach meinem 11 Pro und 12 Pro, das 15 Pro lohnt sich dann nicht für mich. Mir is der Zoom echt wichtig, schade dass Apple es so macht, wie die ganzen Android-Hersteller.

    1. Wululuu 👋

      Hi. In welchen Situationen oder Anwendungen ist dir ein guter Zoom denn wichtig? Da ich kaum fotografiere und wenn dann laienhaft interessiert mich das. :)

    2. Felix 🏆

      Wieso dann das 13 Pro nachdem du bereits 11Pro und 12Pro hattest? Und wieso nicht aufs 14Pro warten? :D
      Ich hab zwar auch das 13Pro, aber ich würde nie jedes Jahr upgraden.

  3. max 💎

    Dabei loben viele die Kamera des iPhones…

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.