Apple iPhone ab 2022 wohl mit Periskop-Kamera

Ipad Pro 2020 Kamera Header

2019 haben wir mit dem Huawei P30 Pro das erste Modell mit einer Periskop-Kamera gesehen, die einen deutlich besseren Zoom ermöglichte. Mittlerweile sind andere hier mitgezogen und Huawei wird diese Woche die zweite Generation zeigen.

Apple scheint ebenfalls Interesse an dieser Technologie gefunden zu haben und wird laut dem stets gut informierten Ming-Chi Kuo diesen Schritt wohl 2022 beim iPhone machen. Es ist aber unklar, von welcher Zoom-Stufe wir hier sprechen.

Pläne können sich innerhalb von zwei Jahren ändern, aber Apple plant natürlich nicht nur für ein oder zwei Jahre, sondern entwickelt Neuheiten viele Jahre vorher. Vielleicht hatte man das P30 Pro letztes Jahr in der Hand und war begeistert.

iPhone 2020: Kamerasensor wird größer

In diesem Jahr soll das neue iPhone mit 6,7 Zoll (also quasi der Nachfolger vom iPhone 11 Pro Max) eine Bildstabilisierung mit „Sensorverschiebung“ bekommen, wobei ich da ehrlich gesagt zu sehr Laie bin, um das einordnen zu können. Es könnte aber bedeuten, dass die Ultraweitwinkel-Kamera eine optische Bildstabilisierung erhält.

Der Hauptsensor soll außerdem größer werden, Kuo sagt aber nicht, ob Apple zu einer Kamera mit 64 Megapixel wechseln wird – was wir vor ein paar Tagen gehört haben.

The latest word comes from noted analyst Ming-Chi Kuo, who today said that the 6.7-inch iPhone will also feature sensor-shift image stabilization. In a research note with TF International Securities, obtained by MacRumors, Kuo predicted that the technology will expand to two to three new iPhone models in 2021.

Video: iPhone 2023 mit Periskop-Kamera?

Apple iPhone 2020: Marktstart wohl weiter für Herbst geplant

Apple Iphone Blau Header

Apple präsentierte diese Woche ein neues iPad Pro und ein neues MacBook Air, aber es stellen sich vielleicht trotzdem einige die Frage: Wird die Corona-Krise das kommende iPhone für den Herbst beeinflussen? Aktuell scheint Apple die Lage unter Kontrolle zu…20. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.